imageOriginaltitel: Too Long Fu

Genere: Schräge Gangster Komödie
Produktion/Regie: Hermann Aichwalder
In Zusammenarbeit mit Popcorn Cinema/AS Media Vision Austria
Länge: 30 Min.
Sound: Stereo
Format: HD
Ratio: 16:9
Kamera: Sony XDCAMEX/35 mm Film Adapter
Formate: DVD, Digital Betacam
Untertitel: Englisch
Produktionsjahr: 2009
Land: Österreich

Inhalt

Der Gansterboss Big Ossi schickt seinen Handlanger den Blonden und seinen Neffen Kurt, der neu ist im Business los, um Rico, der mit einer Tasche Koks die Seiten gewechselt hat zurück zu bringen. Ein einfacher Auftrag, währen da nicht noch eine schwer bewaffnete Girligang namens Recalde Sisters, eine unbekannte chinesische Killerin, sowie ein betrunkener Tierarzt. Das Vorhaben entpuppt sich als schwieriger als geplant.

“Too Long Fu” ist eine flotte und schräge Gangster Komödie von internationalem Charakter, mit österreichischem Akzent.

Story

Gangsterboss Big Ossi launches his henchman „The Blond“, and his nephew Kurt, who is new in business, to bring back Rico, who changed sides with a bag full of cocaine. A simple mission, if there were not a heavenly armed girl-gang called Recalde Sisters, an unknown Chinese assassin girl and a drunken veterinarian. The mission turns out to be more complicated than planned.

“Too Long Fu” is a fast and cranky gangster comedy with Austrian accent, but international format.